Es stand schon seit einiger Zeit an, die Beitragsordnung den tatsächlichen Gegebenheiten anzupassen und die Erhebung einer Aufnahmegebühr abzuschaffen. „Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass die früher beim Eintritt in den SCRS fällige Aufnahmegebühr von seinerzeit 300 DM mich als Familienvater mit drei Kindern von einem früheren Eintritt abgehalten hat“, so Vorsitzender Johannes J. Firsbach. Für den Verein ist eine wiederkehrende Beitragszahlung nachhaltiger als eine einmalig erhobene Aufnahmegebühr. Die Mitgliederversammlung folgte dem Vorschlag des Vorstandes und nahm die Änderungen der Beitragsordnung einstimmig an.

Impressum · Mitglieder