Unter Leitung des Vizepräsidenten Breitensport, Fahrtensegeln unseres Landesverbands NRW, spezielle Segeldisziplinen und Umwelt Ulrich Haase folgte eine große Anzahl der am Fahrtenwettbewerb teilgenommen Skipper, Skipperinnen und Crewmitglieder der Einladung in die Gastronomieräume des Duisburger Yachtclubs, wo bei Kaffee und Kuchen die interessanten Reisen und Erlebnisse von den Fahrten 2017 dargestellt wurden und mit Preisen und Auszeichnungen versehen wurden.
Dabei feierten die Fahrtensegler des Segel-Clubs Rhein-Sieg einen schönen Erfolg. Hinter dem Segelklub Bayer Uerdingen belegten wir mit 4 Bewerbungen den 2. Platz unter den einreichenden Vereinen und haben damit landesweit bestens abgeschnitten.

Folgende Reisen des SCRS wurden nach den entsprechenden Laudationes mit Ehrenurkunden geehrt.

  • „Törn ins Revier der SKS Kartenaufgaben“  (Anno Klant und Crew) Andrea Hohmann, Elisabeth Büchel und Jürgen Tiemann
  • „Auf zu den Erbseninseln!“ (Elisabeth Büchel und Crew)
  • „Ostsee rund“ (Andrea Hohmann und Crew)
  • „Sardinien, Korsika, Toskanisches Archipel“ (Jürgen Tiemann und Crew)

Ein vorbildlicher Erfolg, wie der Vorsitzende des SVNRW, Herr Ulrich Haase ausdrücklich bemerkt.

Impressum · Datenschutz · Login Mitglieder-Vorstand